Zusammenfassung

🤖 KI-generiert

Die Bewertungen für die Klinik Thommener Höhe sind gemischt. Es gibt sowohl positive Erfahrungen, die eine erfolgreiche Therapie und Trockenheit loben, als auch negative Bewertungen, die auf Probleme mit der Behandlung, Organisation und Ausstattung hinweisen.

Positive Punkte

  • Erfolgreiche Therapien und langfristige Trockenheit bei einigen Patienten
  • Nettes Personal und gute Unterstützung
  • Freundliche Therapeuten und gute Betreuung
  • Küche hat gutes Essen geliefert
  • Ruhige und schöne Lage

Negative Punkte

  • Mangelnde Therapieangebote und Freizeitaktivitäten
  • Probleme mit der Organisation und Behandlung
  • Schlechte Küche und wiederkehrende Mahlzeiten
  • Schlechte Internetverbindung und teures WLAN
  • Überlastetes Personal und unfreundlicher Empfang
  • Unzureichende Ausstattung und ungepflegtes Gelände
Hilfreich?

Verteilung der Bewertungen

Positive
63%
neutral
0%
Negative
37%
Google
Google
49 Bewertungen
I
Ingrid S

Hallo Leute,was wollt ihr? Trocken werden ,ein trockenes ,zufriedenes Leben Leben??? Ich habe dort auch Höhen und Tiefen erlebt! War für mich die heilsamste Zeit meines Lebens! Am 11.05.2025 bin ich 35 Jahre trocken! Werde zum Ehemaligen Treffen dabei sein! Eine gute Zeit für euch alle! Ingrid

M
marco i

Es gibt nur einen Ausdruck für diesen Ort, INKOMPETENZ. Was ganz besonders für Herr BARTEL gilt . Mein Hausarzt hat diese abscheulichkeit sogar gefragt ob er mich umbringen möchte mit den total falsch dosieren Medikamenten . Und der Gipfel dieser abscheulichkeiten ,sie haben mich als voll gesund entlassen, obwohl ich jeden verdamten Abend Notfall Medikamente nehmen musste. Wenn ihr Leben wollt geht auf keienen Fall da hin . Habe nur Probleme und

A
Andre H

Die schlechteste Klinik die ich jemals kennengelernt habe. Die Bilder im Internet lügen. Den die Klinik ist einfach in die Jahre gekommen. Die Therapie ist auch nicht das ware und das Essen zu den Mahlzeiten könnte bei weitem besser sein. Aber auch da wird gespart. Die Möbel auf den Zimmern sind auch stark in die Jahre gekommen. Das einzige gute ist das kostenlose WLAN 🤣

R
rainer v

Ich habe in der Reha für mich große Fortschritte bezüglich einer dauerhaften Abstinenz gemacht. Eine erstklassige therapeutische Betreuung durch höchst engagiert Therapeut*innen ist dort gegeben. Wer Hilfe braucht und sie annimmt bekommt sie. Alles andere ist lebenstechnisch selbst zu regeln. Nicht alles , was an Rentenberatung stattfand , ließ sich genauso umsetzten. Hier sollte realistischer angesetzt werden, damit Frustration vermieden wird. A

A
Annika

Katastrophe!!! Internet und Broschüre versprechen viel, geboten wird so gut wie nichts. Hoch cholerischer Arzt, unfreundliche Pfleger und Reinigungskräfte, manche Therapeuten völlig planlos! Das bißchen Therapie das angeboten wird fällt ewig aus. Möbel und Bäder ranzig und stellenweise kaputt, die Klinik ist komplett runter gerockt. Selbst für Mineralwasser und Obst muss man bezahlen, selten wird Salat angeboten. ABER schwungvolle Reden über gesu

W
Willi S

Guten Tag. War 2008 zur Therapie und bin seit dieser Zeit Trocken.Alles war ein hartes Stück Arbeit. Hat auch Niemand gesagt das es Einfach wird. Ich habe von mir aus mit gemacht, denn ich wollte zur Normalität zurück. Heute habe ich immer noch meine Aufgaben und diese nehme ich auch wahr. Mein Dank gilt allen Therapeuten und der Klinikleitung. Mit ganz lieben Grüßen an Frau Kiefer Börger und Frau Krisch

H
heide s

Ich war 1988 für sechs Monate in dieser Klinik. Meine Therapeuten waren erst Bruno und dann Reinhard Duhnke….und auch Rose…der Aufenthalt hat mir mein Leben gerettet.

H
Heinz S

War 1989 als Patient für 5 Monate in der Klinik. Die Therapeuten waren fast alle sehr kompetent. Ich war in der Gruppe M bei Otto, ein ganz hervorragender Therapeut . Bin seit dieser Zeit trocken, was ich ganz alleine dieser Therapie zu verdanken habe.

S
Sebastian M

Sehr gute Klinik Ich trinke seit 2 Jahren nicht mehr.

S
Steven H

Naja, bei Aufnahme verdrecktes Zimmer bekommen und sehr unfreundlich empfangen worden, ich hatte das Gefühl ich sei nur eine Nummer. Getränke bekommt man nur 2 Flaschen Wasser bei der Aufnahme, danach heißt Selbstversorgung!!! Bin am Anreisetag direkt wieder abgereist!

T
Timo H

Mein Aufenthalt war vom 10.03 - 25.08.2022 Programm 3 x wöchentlich 1,5h Gruppe. 1 x Sport 1 x Ergo Alle ein bis zwei Wochen ein Einzelgespräch. Mehr wird hier leider nicht geboten. Das Personal ist sehr bemüht, aber absolut überfordert. Das Aussengelände befindet sich in einem sehr ungepflegten Zustand. Gebäude + Interieur alt aber zweckmäßig.

A
Alfred E

Ich war von November 1995 bis Mai 1996 in der knispel und ich bereue keinen einizgen Tag.Nochmal danke an alle Therapeuten so, Ulrike, Walter, Knochen Karl (RiP)Jürgen, Elfie, Herr Haug,Ute,Reinhard undRosi und allen anderen.Ohne euer zutun wäre ich jetzt nicht da wo ich jetzt bin, 27 Hahre suchtmittelfrei, 3 Berufsausbildungen sowie Fachabitur. Vorher?? Nichts, ein einfacher Versoffener verkiffter Hilfsarbeiter ohne berufsausbildung,ohne Führers

R
Robert K

Bin selber dort Gewesen und muss sagen der schöne Schein wirft einen großen Schatten. Man wird verwaltet es wird nicht geschaut wo die Probleme liegen. Die Therapie ist nur auf Sucht ausgelegt. Es wundert nicht dass die Rückfallquote sehr hoch ist. Aussagen wie och mache ich noch eine Therapie zeigt deutlich dass das Ziel nicht erreicht werden kann. Da sich die Klinik mittlerweile in der Hand Privater Investoren befindet und alles dort unter den

L
Ludmila K

Ein sehr starker Psychologe Belous. Es ist seit 10 Jahren trocken. Vielen Dank an alle Mitarbeiter dieser Klinik.

A
Anke D

Ich war knapp über 15 Wochen dort und würde jederzeit wieder hin gehen Bis auf die Betten gab es nichts zu bemängeln, eher das Gegenteil. Ich hatte Therapeuten die ihren Job nicht nur gemacht haben um Geld zu verdienen,sondern man merkte das sie helfen wollen Auch um das Bett wurde sich gekümmert so das man zumindest drin schlafen konnte .

J
Jürgen P

Hallo. Mein Name ist Jürgen Pruss war vom Januar bis Juli 1983 auf der Thomener Höhe. Bin seit diesem Jahr trocken geblieben. Die Therapeuten haben mir sehr geholfen ich musste auch viel an mir arbeiten. Daher bin ich meinem Therapeuten Jürgen Sadowskie sehr Dankbar. Denn im Januar 2023 bin ich 40 Jahre trocken💐

R
Rudi D

Schlechteste Klinik aller Zeiten, du bezahlst 20euro für das WLAN und dann funktioniert es nicht mal richtig, aber viel schlimmer ist das man merkt das der Median Konzern nur Geld machen will ich meine klar müssen die auch Geld verdienen aber dich bitte nicht auf dem Rücken der Patienten

M
Miguel G

Ich habe gelitten wie ein Tier…… aber nach 10 Wochen habe ich auf einmal gesehen, gefühlt und gelebt. Mittlerweile 15 Jahre zufrieden trocken. Mit 40 angefangen zu studieren, arbeite nun selbst in einer Firma mit 550 Mitarbeitern und bin dort Ansprechpartner für Suchtkranke Mitarbeiter als Coach. Diese Klinik und die Therapien….. ganz besonders die Ergotherapie bei Melanie hat mein Leben positiv verändert.

R
Ralf P

Hi und servus Ich bin Ralf pitz war bei euch 3monate es war sehr gut aber bin rückfällig bitte um hilfe frau Krämer meine Therapeutin ist die beste gewesen Lg:Ralf Ps: Diese Therapie nur länger währe super 🙏☮🫂💯

G
Gerhard R

Es ist keine klinik sondern eine jugendherberge mit eine medizinische abteilung und suchttherapien.Es ist eine geld vermehrungsanlage.Man wird abgezockt.Ich frage mich wie hat die bewertung von Fokus stat gefunden.Des weiteren man hat keine moeglichkeit Lebensmittel auf zu bewaren und in den Kuehlschrank kann man nur Getraenke (die man selbst kaufen muss,keine Milch) aufgewaren.Die schmeisen sonst alles weg ohne bescheid zu geben.Also falls man d

K
Karim H

Hallo, ich war 2015 dort..mit Corona usw. kann ich nicht beurteilen wie es heute aussieht. Jedoch habe ich es nicht bereut dort gewesen zu sein. Ich kann es nur weiter empfehlen.

J
Jörg F

Kaminski Berlin ? Nein Thommener Höhe Darscheid !