Zusammenfassung

🤖 KI-generiert

Es gibt eine Vielzahl verschiedener Bewertungen für die Klinik, die von positiven Erfahrungen mit hilfreichen Therapien und freundlichem Personal bis hin zu negativen Kommentaren zu unzureichender medizinischer Betreuung und problematischem Essen reichen. Einige erwähnen, dass die Klinik sehr dazu beiträgt, Abstinenz zu erreichen, während andere die Fokussierung auf Alkoholabhängigkeit kritisieren und ein Manko in der Behandlung von anderen Suchtkonsumarten sehen.

Positive Punkte

  • Hilfreiche Therapien
  • Freundliches und kompetentes Personal
  • Gutes Essen
  • Gemütliche Zimmer

Negative Punkte

  • Mangelnde medizinische Betreuung in einigen Fällen
  • Probleme mit dem Essen
  • Fokussierung auf Alkoholabhängigkeit
Hilfreich?

Verteilung der Bewertungen

Positive
72%
neutral
5%
Negative
23%
Google
Google
43 Bewertungen
D
Daniel S

Wirklich gute Therapeuten/freundliches Personal!immer noch sehr dankbar dafür die möglichkeit gehabt zu haben hier Therapie machen zu dürfen:) 3 Jahre nun Abstinenz. Wuupwuup auf die nächsten 3;)

G
Gregor S

Vorneweg: Alle Kritik die hier bei den Rezensionen benannt werden, kann ich unterschreiben. Ich hatte während dem Aufenthalt große innerliche Prüfungen ab zu legen auf die ich hier nicht näher eingehen möchte. Ich wollte mehrmals abbrechen. Stil beweist man, wenn man Kritik direkt macht, und bevor man schlecht bewertet, lieber gar nicht bewertet. Ich versuche es so neutral und rational zu halten wie mir möglich. Das Ziel der Abstinenz habe ich

M
Mr. M

Medizinisch u therapeuthisch normaler Standarf.Saubere Zimmer, freundliches Personal. Fruehstueck u Abendessen brauchen dringend Abwechslung, auf die echten probleme der psyche wird nicht eingegangen,es wird nur an den symptomen herumgedocktert. echte dauerhafte hilfe gibt es hier wohl nur für wenige

E
Evelyn T

Ich war vor über 3 Jahren in der Klinik. Kurz darauf war die Naturkatastrophe, da war ich aber schon Zuhause. Die Coronamaßnahmen waren nicht so schön, doch ich denke das sich das mittlerweile auch gelockert haben sollte! Das Schwimmbad fand ich sehr schön und auch die verschiedenen Therapien waren super. Das essen war leider katastrophal, aber es sind Supermärkte und einfach alles in der Nähe und gut erreichbar. Wer kann, sollten sich ein Fahrr

S
Sebastian V

Michael Zieger ist total inkompetent

W
Werner

Reha Okt. Nov. 2022. Ausstattung der Zimmer: 70er Jahre Kinderzimmer mit Röhrenfernseher, ansonsten sauber, dank der Mädels vom Reinigungspersonal. Medizinischer Dienst: bei Reizhusten empfiehlt die Chefärztin Zitronenbonbon lutschen! Oberarzt verordnet Insulindosis die zu Unterzucker führen kann! Gruppenärztin kann Gicht nicht von Arthrose unterscheiden! Trotz andauernder Schmerzen, ist Sportteilnahme Pflicht! Bei der Beschwerde, das es kein Ess

F
Frank W

Sehr gute Klinik,kann nur empfehlen

H
Hermann K

Danke an das gesamte Team, von 1998, ihr habt mir den Weg aus der Sucht gezeigt. Alkoholfrei seit Februar 1998.

D
D G

Achtung ! Absolut nicht empfehlenswert!!!! Es ist nichts anderes als eine riesen Gelddrückmaschiene! Die Angebote bezüglich Sportaktivitäten wie z.b Fitsstudio liegen garnicht vor. Die Therapie findet wenn mann ehrlich ist fast nur unter den Patienten statt! Schlechtes Essen und alte Zimmer sind nur die Spitze des Eisbergs. Die Therapeuten vermitteln einem das Gefühl nur eine Nummer zu sein umd sind Teilweise zu jung und mit fehlender Kompetenz.

J
J S

Mein Lebensgefährte war 7 Wochen in Behandlung dieser Klinik. Durch eine Beratungsstelle wurden wir auf diese Klinik aufmerksam und die Krankenkasse hat die Kostenzusage gegeben. Das therapeutische Personal ist soweit ok, jedoch muss man dabei Glück haben auch eine emphatische und vertrauensvolle Therapeutin/Therapeut zu erhalten. Das Essen ist ok und die Zimmer auch. Besonders hat uns das Angehörigenseminar gefallen, welches uns sehr geholfen ha

R
Richard M

Kann die Klinik nur empfehlen. Alle Therapeuten sind kompetent, sehr nett, freundlich und hilfsbereit

D
Daniel s

Super freundliches personal& sehr profesionelle therapeuten!

T
Thomas S

Die Klinik ist nicht die neuste, aber alles sehr sauber. Dank des täglichen ( auch an Feiertagen) Reinigungsteams. Das Essen ist nicht besonders, aber darauf kommt es ja nicht an. Die Therapeuten waren sehr freundlich und gut. Auch die meisten Mitpatienten waren sehr freundlich untereinander. Wir waren eine tolle Stammgruppe und wir sind immer noch in Kontakt. Danke Tönisstein. Man muss natürlich auch selbst was dazu tun das alles klappt. Ich ha

M
Matthias S

Wenn man diesen Schritt wagt, sich hierher zu begeben,..... Sollte man seine Zeit nicht mit Meckern verplämpern. Es wird immer etwas geben, was Einem nicht passt... aber vielleicht liegt auch Vieles an Einem selber. Mir zB. Das Essen nicht passt.... hol ich mir eben selber was Leckeres!! Mir hat es sehr geholfen, aber ich wollte es auch! !!!Und dank Google kann man sich über Vieles im Vorwege erkundigen... Ist ja kein Luxus Urlaub.

P
Paolo.ita. a

Nicht mehr zu empfehlen

G
G M

Eine Vollkatastrophe. Die Zimmer sind aus den 80er Jahren und haben noch einen Röhrenfernseher. Wer dieses prähistorische Gerät nutzen möchte, muss extra Zahlen. Die Küche ist ein Desaster. Das Budget pro Patient und pro Tag liegt bei geschätzten 50 Cent. Das Pflegepersonal kommt scheinbar aus dem Strafvollzug und macht aus ihrer Demotivation und Planlosigkeit kein Geheimnis. Der Hausmeister ist ein netter Kerl, aber durch den abrissreifen Zustan

E
Eisregen

Pro: - Koffeinhaltige Getränke erlaubt - stabiles Internet und Fernsehen für 20 Euro für einen Monat - Getränke-, Kaffee und Eis-Automat - Kiosk mit vielen Artikeln - 800m zum REWE und Lidl (15 Minuten zu Fuß) - keine Abgabe vom Handy - Waschmaschinen -Trocknernutzung jeweils zwei Euro. - Öffentliche Pcs Contra: - Durch Corona-Maßnahmen erste Woche FFP2-Maskenpflicht, danach medizinische Masken - Schwimmbadnutzung nur mit Booster-Impfung Aufent

M
Martin

Therapeutisch gesehen insgesamt recht gute Klinik. Leider beteiligen sie sich auch am Corona- und Impffaschismus.

A
Alexandra D

19.09 2021 14.00 Waren als Besucher im Haus. Hab noch niemals in einer Reha so eine unfreundliche Bedienung in der Cafeteria erlebt wie in diesem Haus. Wir konnten auch verfolgen das sie zu den Patienten genauso ungehalten war. Eine nette Bedienung trägt zur Genesung genauso bei wie die Therapie. Ärzte und Schwestern waren laut meiner Mutter sehr nett. Aber auch da gab es leider Ausnahmen .......

T
TORSTEN P

Eine echt super Klinik. Kann ich nur weiterempfehlen. Tolle Therapeuten einfach ein super Team. Ich wünsche dem gesamten Team alles Gute.

X
Xxx Y

Verlasse am Dienstag nach acht Wochen mit einem sehr zuversichtlichen Gefühl die Klinik! Kann den Aufenthalt hier nur weiterempfehlen. LG

R
Reinhardt B

Seit 18Jahre lebe ich abstinent und besuche jährlich das Sommerfest. Heute bin ich froh dass ich die Therapie machen durfte.