Zusammenfassung

🤖 KI-generiert

Die Bewertungen für die Median Klinik Bad Sülze sind gemischt, wobei das Therapiepersonal oft positiv hervorgehoben wird. Es gibt jedoch auch Kritikpunkte, darunter die Manövrierfähigkeit des Personals, die Sauberkeit der Zimmer, die Verpflegung und die Lage der Klinik.

Positive Punkte

  • Kompetente und freundliche Therapeuten
  • Sauberkeit der Klinik
  • Engagierte Betreuung durch das Personal
  • Vielfältige Anwendungen und Therapien
  • Schöne Umgebung und Moorbad

Negative Punkte

  • Unfreundliches oder überfordertes Personal in manchen Fällen
  • Mangelnde Sauberkeit in den Zimmern
  • Kritik an der Verpflegung und dem Speiseangebot
  • Lage der Klinik weit abgelegen
Hilfreich?

Verteilung der Bewertungen

Positive
46%
neutral
7%
Negative
47%
Google
Google
90 Bewertungen
H
Henning

Meine Großmutter war bereits vor dem Aufenthalt an der Grenze zum Untergewicht. Das Essen war nicht zumutbar, Obst und Gemüse haben wir selbst im nahegelegenen Discounter eingekauft. Andernfalls wäre sie noch weiter abgemagert. Aus unserer Sicht nicht zu empfehlen

F
Familie S

Es ist eine ausgezeichnete Rehaklinik. Die therapeutischen Maßnahmen (Trigeminusneuralgie) haben eine gezielte Verbesserung meines Gesundheitszustandes erreicht. Auch beinhaltete meine Therapie eine alternative osteopathische Heilmethode, so dass es möglich war, Verspannungen am Nervensystem zu lösen. Ich fühlte mich gut aufgehoben und habe einen professionellen Eindruck der Einrichtung und des Personals erhalten. Vielen Dank, mit besten Empfe

B
Bianka L

Wir waren ziemlich erschrocken als wir im Vorfeld die schlechten Bewertungen gelesen haben. Aber alles Quatsch. Wir waren 3 Wochen auf Reha, Geriatrie und mein Mann fühlte sich sehr gut aufgehoben und umsorgt. Ich selbst war als Begleitung dabei und kann nur sagen das man nicht alles glauben sollte was man liest. Sicherlich ist auch hier noch Luft nach oben, aber die Zimmer waren sauber und wurden regelmäßig gesäubert von sehr netten Personal.

E
En G

Die Klinik ist in Ordnung, Sauberkeit , Zimmer usw. nicht zu bemängeln. Leider ist der erste Eindruck ja sehr wichtig und da hat die Klinik ein Problem. Das sitz eine dunkekhaarige Dame am Empfang, die Freunlichkeit und Humor Zuhause in den Save schließt und dann unzufrieden zur Arbeit stiefelt. Kein gutes Aushängeschild, was viele Patienten in Gesprächen genauso beurteilten. Die Frau soll der Klinik natürlich erhalten bleiben, aber nicht als er

P
Peter T

Sehr unfreundliches Personal.

B
Bärbel Q

Dankeschön an die vielen Mitarbeiter, Therapeuten und anderen Helferlein,  die sich hier engagiert um die Gesundheit und das Drumherum kümmern. Das gilt in besonderem Maße auch dem Chefarzt der Kardiologie, Dr. R. Severin. Sein Einsatz für den einzelnen Patienten habe ich als richtungsweisend für meine Anschluß Heilbehandlung erlebt. Natürlich gab es auch Punkte der Unzufriedenheit  - aber gibt es die nicht überall? Ich wähle lieber Demut und Dan

review imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview image
O
O. H

Sehr nettes Personal, kompetente Therapeuten. Ich war hier 4 Wochen und sicherlich kann man über`s Essen diskutieren,-ist aber nun einmal eine Klinik,- kein Restaurant. Satt wird man allemal. Also vielen Dank für das Wohlgefühl an alle Mitarbeiter dieser Einrichtung!!!

M
Marcel K

Ich war im Juli dort zur Reha und ich war durchaus zufrieden der einzige Kritikpunkt sind die manchmal langen zwischenzeiten in der Therapie

N
Nicole N

Ich kann zum Teil die negativen Bewertungen nicht verstehen. War 6 Wochen da und fühlte mich von allen (ausser Professor und einer Therapeutin) Therapeuten, Servicemitarbeitern, Rezeption und Reinigungskräften vollends freundlich und lieb umsorgt. Das Essen war für mich (Zöli) sehr lecker und auch abwechslungsreich. Es war halt abends und morgens relativ eintönig aber auch da war Abwechslung geboten. Ein Punkt ziehe ich trotzdem ab da ein Profess

R
R M

Ich war 5 Wochen da. Und würde auch wiederkommen. Aber... Das Personal an der Rezeption ist unterirdisch ( bis auf eine Dame). Für Fernsehen und WLAN zahlt man 35€. Und für eine Woche 10 €😕 Die Sauberkeit in den Zimmern und in der Klink könnte besser sein. Das Frühstück und Abendessen ist total in Ordnung. Kann einige Bewertungen nicht verstehen. Die Auswahl wechselt ständig. Nur das Brot ist trocken und schmeckte gar nicht. Das Mittagessen war m

M
M K

Unfreundliches Personal an der Rezeption. Unmöglich wie von oben herab mit einem gesprochen wird. Ich war als kardiologischer Patient dort und sollte meine Herzfunktion eigentlich wieder verbessern. Doch der tägliche Besuch an der Rezeption, um meinen Therapieplan abzuholen, bewirkt leider genau das Gegenteil. Die Therapeuten, Ärzte, Pfleger und Pflegerinnen sowie das Servicepersonal leisten wirklich gute Arbeit und sind sehr freundlich und kompe

A
Anette H

Katastrophe diese Reha,angefangen bei der Rezeption-> schlecht gelaunt und arrogant.Alles was man dort bezahlen kann und muss nur mit Bargeld.Die Zimmer sind okay aber die Sauberkeit lässt stark zu wünschen übrig Spinnen und Staub übernehmen dort die Überhand.Achtung wenn man Immunschwach ist . Corona wird dort einfach verschwiegen und dies ist dort Gang und Gebe ,Tests und Medizin bekommt man nicht (wie gut dass man Familie hat und die einen das

J
Jörg B

Alles was im U Geschoss passiert ist sehr gute Arbeit. Ebenfalls im Bereich E94. Alles darüber ist eine einzige Katastrophe.Angefangen bei der Rezeption.Arrogant Unfreundlich. Für TV und unterschnittliches Internet (1,7 mbs )überteuerte Gebühren ,nur zahlbar in bar.Nur auf Nachfrage mit Quittung. Grundsätzlich zahlt man alles in dieser Klinik in bar.ob Waschsalon oder Automaten und in der Cafeteria Zimmer 30 Jahre alter Charme Dreckig , Duschen

A
Annette F

Ärztliche Betreuung sehr mies. Chefärztin und Stationsarzt gleichzeitig im Urlaub. Mittagessen Katastrophe. Einbettzimmer für 2 Personen echt viel zu klein. Zu wenig Therapieangebote, aber gut. Willkommen ist gleich Null.

I
Ilona H

Ich war im Juni 2021 in der orthopädischen Reha..Kann mich den Berichten der veröffentlichten Meinungen nur anschliessen.. Leider kann diese Einrichtung nur durch die hervorragende Arbeit der Physiotherapeuten bestehen. Das Pflegepersonal auf den Stationen baut darauf, dass die Patienten selbstständig sind und keiner Hilfe bedürfen.. Die Kliniksleitung sieht trotz persönlichen Versprechens und Auflistung der Mängel in der Klinik keinen Grund et

B
Birgitt K

ICH war vom 25,05 2023 bis15,06 2023 in der Klink .Der Aufendhalt wurde mir sehr angenehm gestalten, das Personal ging auf all meine Bedürfnisse und Wünsche ein.Ich habe mich dort sehr wohl gefühlt.

T
Thomas S

Leider kann man vor der Klinik nur warnen. Die Reha ist absolut unzureichend, man wird nur verwahrt. Das Personal ist zwar teilweise nett, aber völlig inkompetent und unordentlich. Eine ärtzliche Versorgung geht gegen Null und die Organisation ist grottenschlecht. Lichtblick: Die Cafeteria ist einfach, aber günstig. Trotzdem ist ein Stern noch zuviel.

D
Daniel O

Punkt 1.es gibt zu wenig Freizeitaktivitäten.essen ist nicht so berauschend.jeden abend das gleiche und keine Abwechslung müsste mehr Abwechslung rein. Schwestern und Therapeuten sehr nett und hilfsbereit dies ist sehr gut.fehrnsehen mit Internet zu teuer.sauerei mit der trinkflasche 4 Euro bezahlen in anderen Einrichtungen gibt es dies kosten los. Therapieren zu kurz und nicht ausreichend für den ganzen Tag. Reinigung der Zimmer ist auch nicht

S
Sebastian K

Ich war 5 Wochen Patient in der Median Klinik Bad Sülze. Prositives vorweg ich habe mich gut aufgehoben gefühlt und es wurde sehr gut auf meine erkrankung eingegangen wodurch ein Terapieplan erstellt wurde. Ein großes Lob an die Terapeuten und Pflegepersonal immer super freundlich und haben während der Terapie immer ein offenes Ohr für einen so das die Terapien sehr hilfreich waren und der Spaß kam auch nicht zu kurz. Das Servicepersonal beim ess