Zusammenfassung

🤖 KI-generiert

Das Mathias-Spital erhält überwiegend positive Bewertungen von Patienten. Die meisten loben das freundliche und kompetente Personal sowie die gute Behandlung. Es gibt jedoch auch negative Bewertungen, in denen sich Patienten unzureichend behandelt oder nicht ernst genommen fühlen. Die Kinderstation, die ambulante Chirurgie und der Kreißsaal werden besonders positiv erwähnt. Kritik gibt es hauptsächlich an der Wartezeit in der Notaufnahme und an der Größe der Zimmer. Das Essen im Krankenhaus wird meist als gut bewertet. Insgesamt ist das Krankenhaus empfehlenswert, obwohl es auch vereinzelte negative Erfahrungen gibt.

Positive Punkte

  • Freundliches und kompetentes Personal
  • Gute Behandlung
  • Kinderstation, ambulante Chirurgie und Kreißsaal werden besonders positiv erwähnt
  • Gutes Essen

Negative Punkte

  • Wartezeit in der Notaufnahme
  • Größe der Zimmer
Hilfreich?

Verteilung der Bewertungen

Positive
48%
neutral
4%
Negative
48%
Google
Google
415 Bewertungen
H
Heino R

Bin am 15 .11 . 2023. in der ambulanten Chirurgie an einem Nabel Bruch operiert worden . Der ganze Vorgang von der Voruntersuchung bei Frau Becker bis zur durchgeführten OP war spitzenmäßig , das Ergebnis ist Top , vielen Dank für die professionelle Behandlung . Ich kann dieses Krankenhaus nur empfehlen , ein klasse Team ! Vielen Dank , Gruß Heino Rinne 👍

L
Laszlo S

Wir waren mit unserer Tochter bereits zweimal auf der Kinderstation. Wir sind froh dass wir dieses Krankenhaus gewählt haben. Alle Krankenschwestern und alle Ärztinnen sind super professionell und nett. Wir bedanken uns tausend Mal für die gute Versorgung, die Hilfsbereitschaft und den liebevollen Umgang mit unserer Tochter.

C
Carmen T

Leider hat man das Gefühl nicht ernst genommen zu werden. Ich habe meine Tochter 26 Jahre alt mit Schmerzen in der Brust und einem Blutdruck von 181/132 in die Klinik gebracht. Sie hatte sehr starke Schmerzen aber man sagte mir direkt dass das dauern wird da die Notaufnahme voll wäre. Wie kann es sein dass jemand mit Herzproblemen warten muss. Aber es muss wohl erst ernst werden damit man behandelt wird. Sehr enttäuschend.

M
Michael H

Die Notaufnahme war nachts rappelvoll, trotzdem alle nett und freundlich, man fühlt es sich gut aufgehoben

L
Laris B

Die TK 2 ist sehr gut.

R
René B

Die Kinder- und Jugendpsychiatrische Einrichtung (TK2) kann ich sehr empfehlen. Emphatisches, fachlich sehr kompetentes und nettes Personal, Räumlichkeiten wie „zu Hause“, gemütlich und vielseitig. „Jederzeit wieder“ stimmt nicht ganz, aber „Dankeschön“ passt gut. Dankeschön!

G
Goran T

Das schlechteste Personal im Krankenhaus, das ich je besucht habe!!! Meine Frau ruft den Notdienst an, sie kommen sehr professionell und bestens vorbereitet... Mit dem Notdienst wird sie ins Krankenhaus gebracht, und dort beginnt das Drama namens 'Warten', als ob man nichts Besseres zu tun hätte... Warten... Es ist egal, ob du starke Schmerzen hast, ob die Situation dringend und ernst ist... Solange du 3 bis 4 Stunden im Wartezimmer verbringst,

I
Inge S

Sehr schönes Krankenhaus 🏥 Ich habe mich von Anfang bis Ende sehr gut aufgehoben gefühlt. Sehr nette Ärzte und sehr nette liebe Schwestern. Ein ganz großes Dankeschön an die Station A3, ihr wart alle super 😍Danke auch an die Putzfrauen die das Krankenhaus so schön sauber halten, ihr macht einen tollen Job 😉 Was mir nicht so gut gefallen hat war das Fleisch beim Mittagessen, schmeckte irgendwie alles gleich, habe dann auf vegetarisch umgestellt un

M
Markus H

Meine Frau hat am Wochenende ihre Tochter entbunden, daher kenne ich nur den Kreißsaal. Aber das war wirklich top. Super Freundliche Ärtzinnen, Hebammen und Schwestern. Wir haben uns pudelwohl gefühlt, es wurde immer alles erklärt, sodass wir immer bescheid wussten. Es würde uns bei Fragen immer geholfen. Das Essen war auch gut. Kann ich wirklich nur empfehlen !

H
Hamza A

Dieses Krankenhaus ist das aller letzte!!! Meine Frau wurde gestern Abend Operiert und ich durfte sie nach der op nicht sehen, da keine Besucher Zeit ist. (Wollte sehen ob mit meiner Frau alles in Ordnung ist/ hat wenig mit Besuch zu tun) Die Schwestern auf der B4 haben mich förmlich ausgelacht und belächelt. Ich frage mich wirklich was das für ein Sinn hat für diese komischen Schwestern, wenn man so frech ist und ich frage mich bis heute was es

W
wolfgang e

Beginnend mit der Notaufnahme im April, zügig, freundlich und kompetent, bis Ende Oktober war ich mehrfach stationär auf der Urologie. Alle OP's sind gut verlaufen, die Beratung und Betreuung war einfach klasse. Ich möchte niemanden namentlich hervorheben. Vom jungen Arzt bis hin zum Chef habe ich nur Verständnis,Geduld und eine super Aufklärung bekommen. Das Gleiche gilt für das Pflegepersonal. Liebe Grüße Der Duplo Mann

M
mika

Meine 15 Jährige Freundin wurde mit dem Krankenwagen eingeliefert weil Sie nicht mehr laufen konnte und nicht mehr ansprechbar war. Sie konnte nach 4 Tagen immer noch nicht richtig laufen sondern nur mit Hilfe und wurde dann aus dem aus dem Krankenhaus raus geschmießen weil die Ärzte behaupteten das Sie nur alles vortäuscht und das ihr nicht zu helfen sei und das es an ihrer Psyche liegt das Sie nicht laufen kann und nennen Sie jetzt Psychisch Kr

F
Felix B

Sowohl in der Notaufnahme als auch nach meiner OP wurde ich bestens betreut. Das gesamte Personal war stets freundlich und zuvorkommend, ich kann dieses Krankenhaus absolut empfehlen!

C
Caro L

Ich war einige Tage mit unserem 9 Monate alten Sohn wegen einer Lungenentzündung im Mathias-Spital. Wir sind von einer sehr netten Ärztin und Pflegerin empfangen worden, die ganz auf unsere Sorgen eingegangen sind. Das zog sich komplett durch die Tage!! Ein sehr freundliches, motiviertes Personal dass liebevoll mit den Kleinen umgeht- hier merkt man, dass alles Mitarbeiter Freude an ihrer Arbeit haben… das habe ich so noch nicht erlebt- durchweg

D
Dieter G

Ich war letzthin im Mathiasspital um mich wegen meines Charcot-Fusses von Dr. Koller operieren zu lassen. Ich kann nur sagen, ich fühlte mich während der insgesamt drei Wochen Aufenthalt erstklassig versorgt. Dr. Koller und sein Team gaben mir stets das Gefühl,  nicht nur behandelt zu werden, sondern auch eingebunden zu sein. Nichts geschieht überstürtzt, nichts wird geschönt. Auch das " Drumherum" stimmte. Zwar dürften die Zimmer etwas größer s

O
OkayJuliano

Lasst mal meine Freundin pünktlich Feierabend machen. Danke

M
Moe J

Habe seit 2 Tagen stechende Schmerzen im Rücken und der Flanke (Gestern war Sonntag), die immer stärker werden, bin bei 4 Orthopäden in Emsdetten und Rheine gewesen, dort wurde entweder gesagt "Wir sind gerade den ersten Tag aus dem Urlaub zurück und können sie nicht dazwischen schieben" oder "Notfallsprechstunde war heute Morgen, da hätten sie heute Morgen kommen müssen, wir haben erst in 2 Wochen wieder was frei". Dann dachte ich ok, die letzte