Zusammenfassung

🤖 KI-generiert

Die ABG Holding hat gemischte Bewertungen erhalten. Es gibt positive Aspekte wie beispielsweise eine behindertenfreundliche Wohnung und geplante Neuerungen. Allerdings gibt es auch negative Punkte wie einen schlechten Kundenservice, Probleme mit Bettwanzenbefall und Ignoranz gegenüber Mängeln und Beschwerden.

Positive Punkte

  • Behindertenfreundliche Wohnung
  • Geplante Neuerungen

Negative Punkte

  • Schlechter Kundenservice
  • Probleme mit Bettwanzenbefall
  • Ignoranz gegenüber Mängeln
Hilfreich?

Verteilung der Bewertungen

Positive
48%
neutral
8%
Negative
44%
Google
Google
574 Bewertungen
Kennstdueinen
Kennstdueinen
22 Bewertungen
GoLocal
GoLocal
6 Bewertungen
Antonia B
Hauptsache miete kommt

Hier randaliert ein nachbar seit 3 mon blumenbeete, stòrt die nachtrune uvm hier wohne ich seit 12 jahren und ausser mir und einer weiteren partei macht niemand die hausordnung (d. h wir fùr die anderen) trotz mehrerer schreiben (mit unterschriften von mieter) und auch anrufe diverser mieter wird so wie es den anschein hat nichts unternommen ,dauernd ist jemand anderes zustàndig. .hauptsache miete kommt

Sabrina M
Habe eine Behinderte...

Habe eine Behindertenfreundliche Wohnung angemietet mir einer begehbarer Dusche, ich musste mit Entsetzen feststellen das diese falsch gebaut worden ist und das Wasser aus dem Bad in den Flur und Schlafzimmer läuft. Daraufhin wurde eine Rille eingebaut aber es wurde gepfuscht. Der Vermieter war nochmal da und ich soll jetzt die Kosten tragen wenn Trennwände eingebaut werden. Der Weg IN und AUS der Küche ist auch erschwert da die Küchenfliesen höh

Madeleine D
Unfassbar schlechter...

Unfassbar schlechter Kundenservice! Niemand fühlt sich verantwortlich, keiner hat Bock auf seinen Job und jeder Mitarbeiter/in ist unfreundlich, obwohl man im ganz normalen Ton spricht... noch nie so etwas erlebt!Anrufe und Mails werden gekonnt ignoriert, mal ganz abgesehen von den unterschiedlichsten Äußerungen. Man sollte hier wirklich mal personell bezogen ausmisten!

Hilmar O
Mieter endlich ernst nehmen!!!

Im neuen Mietermagazin "Schelleklobbe" verspricht die ABG viele Neuerungen um noch besser und schnellerauf die Anforderungen der Mieter einzugehen.Das ist auch bitter nötig.Immer wieder kommt es vor, daß Mitarbeiter telefonisch nicht oder nur schlecht erreichbar sind, daß Mieterschreiben verschlampt werden und Mieter monatelang auf dann unvollständige Antworten warten müssen.Die Mieter dürfen hoffen, daß jetzt alles besser wird.Es wurde auch höch

Michael H
Kritik und Mängel we...

Kritik und Mängel werden gekonnt ignoriert, oder nach Sympathi bearbeitet. Sachbearbeiter fühlt sich nicht zuständig und verweisen ständig an andere und zurück. Nebenkosten Abrechnung ist seit 5 Jahren ungenügend bearbeitet und wenn man etwas sagt kommt überhaupt keine Antwort oder Reaktion.

Sabrina S
Unterirdisch

Ich hatte meinen Mietvertrag fristgerecht gekündigt. Um früher aus dem Vertrag zu kommen, habe ich in Absprache 4 potentiell gute Nachmieter gesucht (Vollzeit beschäftigt, keine Probezeit, alles einwandfrei). Und die ABG schaukelt sich die Eier. Seit Wochen passiert nichts. Es heißt nur ich solle mich gedulden. Niemand fühlt sich zuständig und ist bereit mal ein bisschen Flexibilität zu zeigen. Aktuell hätte ich auch einfach stinknormal meinen Ve

Jane A
Krankenhausreif wegen ABG Holding Wohneim Frankfurt

Seit Frühling habe ich 2x Bettwanzenbefall gemeldet. 2x kamen Kammerjäger um zu Beobachten. Beide Male habe ich die toten Bettwanzen gezeigt inklusive meine Narben. Nichts wurde unternommen, kein Sprayen, nichts, nur vertröstet, dass sich die Verwaltung bei mir melden wird. Jetzt bin ich sogar schon arbeitsunfähig wegen Bettwanzenbisse. Meine Wut lässt sich nicht in Worte fassen. Anwalt wurde bereits konsultiert. Morgen melde ich es diversen Zeit

Samuel B
Einen solch schlecht...

Einen solch schlechten Vermieter habe ich noch nie gesehen!Mitarbeiter die sich nicht Kritisch äußern dürfen! Mieter die über Bauliche Veränderungen nicht Informiert werden. Eine Wohnungsbau GmbH die sich noch nicht einmal an ihren eigenen Vertrag halten. Sachbearbeiter die ihre eigenen Landsleute bevorzugen. Treppenhäuser die mit Schuhen und anderen Dingen zugestellt werden. Bei Deutschen wird kritisiert, bei dem Rest der Mieter wird es geduldet

Barbara C
Ganz schlechter Service

Bin seit 8 Jahren Mieter. Seit der Pandemie keine offenen Sprechstunden mehr, obwohl viele andere schon geöffnet haben. Kein Sachbearbeiter, der für einen zuständig ist. Kein Facebook, Twitter oder sonstige Social Media Plattform, auf der sich die Mieter austauschen könnten, alles nicht gewollt. Hier soll man nur zahlen, aber bitte keine Arbeit machen.

N. A
Fassungslos

Mit solch einem unglaublich frechen, respektlosen und inkompetenten Kundenservice war ich wirklich noch NIE zuvor konfrontiert. Wie mir scheint ist man hier auch noch stolz auf dieses zurückgebliebene Verhalten. Von der Ignoranz und der Passivität, mit der Anliegen aufgenommen und 'bearbeitet' (Achtung Ironie) werden mal ganz abgesehen, sind hier herablassende und beleidigende Aussagen nämlich scheinbar der Standard. Anschließend wird man sogar n

Swetlana B
ABG HOLDING richtige...

ABG HOLDING richtiger Abzocker, ob wohl ich Interessenten für die Wohnung gehabt habe trotzdem diese unverschämte Frau Stock lässt dich weiter zahlen. Ich habe eure scheisse Wohnung in Ludwig-Rehn-Straße 16 mit Baustelle vermieten habe, ohne Reparaturen, seit 8 Jahren habe dort gelebt und war nichts gemacht, ich musste alles selbst machen, noch immer dieses Erhöhung, wird immer Teuere und nichts gemacht. Abzocker. Am liebsten kein Stern.

Beate S
Nutzt die Hilflosigk...

Nutzt die Hilflosigkeit ihrer Mieter aus. Ignoriert geltende Gesetze. Mieterin über 30 Jahre eine solvente pünktlich zahlende Mieterin. 85 Jahre alt, hat von heute auf Morgen Ihr geliebtes Heim durch Schwere Krankheit ins Pflegeheim verlassen müssen. Wohnung wurde besenrein übergeben und jetzt verlangt die ABG läppische 450,-€ von der alten Dame. Für Entfernen von Rolläden und alten Wandverkleidungen. Jeder weis was ein Pflegeheim kostet und das

E. N
Mietwohungen

Leider schlechte Erfahrungen gemacht. Vor meiner Ehe wohnte ich mit ner Freundin bei der ABG. Der Hausmeister schnüffelte jedem Mieter hinterher.Meine Freundin sollte ausziehen, wir waren ja nicht verheiratet. ABG drohte lächerlicherweise sogar mir Kündigung. Alles Blöff!Jedes Jahr war die Abrechnung falsch. Ich wartete endlos auf die Korrektur.Die Mietpreise sind ziemlich hoch. Ohne Mieterschutz ist man hier verloren.Besser Finger weg von ABG-Wo

P. R
Fristlose Kündigungen

Da gibt es mindestens einen Schuldner dem schon zweimal die Wohnung fristlos gekündigt worden ist. Der zahlt mal zwei Mieten, dann zahlt er wieder keine Miete. Das ist unzulässig. Das läuft so schon seit 2 0 1 0 !! !Der Vermieter hat schon zweimal versäumt Räumungsklage einzureichen. So schlampig arbeitet man bei der ABG. Das geht zu Lasten der reellen Mieter.Die schlechte Mitarbeiterin müsste man unbedingt in Regress nehmen.

N. A
ABG - immer nur Ärger mit der ABG! !!

Egal was ich habe. Ich rufe bei der ABG an. Das dauert immer lange jemand überhaupt ans Telefon zu kriegen. Meldet sich endlich jemand, wird zugesagt sich zu kümmern. Was passiert tatsächlich. Garnichts! !! Es ist zum Heulen.Ich fühle mich von denen nicht ernstgenommen. Entweder sind die nur faul oder absolut unfähig. Die scheinen unfähig zu sein. Einer Mitarbeiterin die versäumt eine Räumungsklage einzureichen muss man mindestens zur Rechenschaf

G. T
Antworten dauern viel zu lange

Ich habe eine Einwendung gehabt und mich an die ABG gewandt. Die beiden Mitarbeiter versprachen mir, sich zu kümmern. Ich hörte zwei Wochen lang nichts. Dann schrieb ich einen Brief an die ABG. Ich bekam keine Antwort darauf. Nach vier Wochen schrieb ich einen zweiten Brief. Auf dessen Beantwortung warte ich nun schon seit sechs Wochen. Diese monatelange Hinhalterei empfinde ich als Zumutung. Das ist ein ganz mieser Stil den Mietern gegenüber!

W. U
Mieser Bluff der ABG !! !

Mir sind Fälle von fristlosen Wohnungskündigungen bekannt weil Mieter keine Miete gezahlt hatten. Die ABG erhebt aber leider keine Räumungsklagen weil die Mitarbeiter die Fristen versäumen da sie ihre Arbeitsbereiche sehr schlecht organisiert haben. Besser gesagt: Die haben längst den Überblick verloren!Die korrupten Nichtzahler freuts, die wohnen leider weiterhin in den teilweise mehrfach fristlos gekündigten Wohnungen. D i e A B G v e r l i e

E. E
das schlechteste Wohnungsunternehmen mit noch schlechterem Service

teuer , machen nix, automaten wären besser, aber junker macht selbst die pressearbeit alleine. gehören zum teufel gejagt! !!

C. H
Bauleiter sollen über Renovierungen informieren!

Die Mieter müssen wochenlang Lärm und Schmutz ertragen, wenn die ABG Wohnungen renoviert.Da ist es wohl nicht zuviel verlangt, wenn die Herren Bauleiter per Aushang die Mieter über die Beeinträchtigungen wenigstens informieren.Bitte mehr Respekt vor den zahlenden Mietern! !!

P. H
Anfragen werden nie oder erst sehr spät beantwortet!

Hier liegt einiges im Argen. Trotz der 870 Konzernmitarbeiter ist man offenbaraußer Stande Anfragen von Mietern zeitnah zu beantworten.Entweder muss man mehrfach eine Antwort anmahnen bevor dann nach Monaten endlich mal eine Antwort kommt oder die lassen gar nichts von sich hören. Das ist eine gemeine Hinhaltetaktik. Bringt niemand was.Die ABG muss dringendst Ihren Kundenservice verbessern! !!! !

Patrick M
Mietrabatt für ABG-Mitarbeiter endlich abschaffen!

Die ABG erhöht regelmäßig die Mieten weil sie das Geld für den Wohnungsbau undSanierungen benötigt. Das ist zwar verständlich, aber die sollten endlich den Mietrabatt für ihre rund 3000 Beschäftigten abschaffen. Dadurch würden Jahr für Jahr große Summen eingespart werden die dann für Neubauten und Sanierungen zur Verfügung stehen könnten und die Mieter würden finanziell entlastet werden.

Bernd K
Der schlechteste Vermieter, den ich je hatte. Katastrophe!

Gegen die Wohnung an sich kann man nichts sagen, aber der Service, wenn mal was ist: Eine bodenlose Frechheit. Ich konnte z. B. keinen Schlüssel für den Telefonverteiler bekommen, so dass der Telekom-Techniker unverrichteter Dinge wieder fahren musste. 5 Tage her, seitdem auch keine Reaktion seitens der ABG. Kein Rückruf, Sachbearbeiter nicht zu erreichen. Bei Defekten (Aufzug, 5. Stock mit Kleinkind) nutzt nur das drohen mit Mietkürzung etwas, v

A
abdul q

Ich bin seit 6 Jahren bei der Registriert AGB FRANKFURT bis jetzt habe keine einzige Besichtigung Termin bekommen leider

Antwort des Unternehmens
Sehr geehrter Herr Abdul Qadar, wie allgemein bekannt, ist der Wohnungsmarkt im Rhein-Main-Gebiet und insbesondere in der Stadt Frankfurt am Main sehr angespannt. Tatsächlich übersteigen die Anfragen von Mietinteressentinnen und Mietinteressenten bei weitem das Angebot der ABG FRANKFURT HOLDING. Aufgrund der großen Anfrage ist es leider unumgänglich, dass wir in Einzelfällen auch nach längerer Zeit kein geeignetes Wohnungsangebot unterbreiten können. Bitte aktualisieren Sie dennoch Ihre Registrierung.
P
P. S

Reperaturservice total inkompetent..und auch sonst total unkooperativ

Antwort des Unternehmens
Gerne gehen wir auf sachliche Kritik von Mieterinnen und Mieter sowie Mietinteressentinnen und Mietinteressenten ein. Sollten Sie Interesse an einer inhaltlichen Klärung haben, stehen wir Ihnen hierfür gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns direkt per E-Mail post@abg.de.
M
Michael R

Antwort des Unternehmens
Sehr geehrter Herr Reuter, wir bedauern, dass Sie mit unserer Leistung nicht zufrieden sind. Leider können wir ohne Kommentar nicht nachvollziehen, welches Problem Sie haben. Wir arbeiten stets daran, den Service für unsere Mieter zu verbessern. Mit Hilfe unseres Kontaktformulars (https://www.abg.de/kontakt/anfrage.php) auf unserer Homepage www.abg.de haben Sie die Möglichkeit, uns zu verschiedenen Themen eine Anfrage zukommen zu lassen. Sollten Sie darüber hinaus individuelle Anfragen haben, können Sie über die zentrale Mieterhotline (Tel. 069 - 2608-2000) auch eine Nachricht hinterlassen. Bitte halten Sie hierfür Ihre Mietvertragsnummer bereit.
W
Wonderworld W

Hier braucht man sich nicht als Wohnungssuchender zu registrieren - wird eh nichts.

Antwort des Unternehmens
Es tut uns leid, dass Sie enttäuscht sind. Wie allgemein bekannt, ist der Wohnungsmarkt im Rhein-Main-Gebiet und insbesondere in der Stadt Frankfurt am Main sehr angespannt. Tatsächlich übersteigen die Anfragen von Mietinteressentinnen und Mietinteressenten bei weitem das Angebot der ABG FRANKFURT HOLDING. Aufgrund der großen Anfrage ist es leider unumgänglich, dass wir in Einzelfällen auch nach längerer Zeit kein geeignetes Wohnungsangebot unterbreiten können.